Beef-Ribs und Spare-Ribs

Eingetragen bei: Rind, Schwein | 0

Beef Ribs werden auch Dinosaur-Bones gennant. Diese Exemplare hatten den Namen absolut verdient. Wir fühlten uns an Familie Feuerstein erinnert. Eigentlich hatten wir bei unserem örtlichen Metzger Beef-Ribs bestellt, leider wussten Sie damit gar nichts anzufangen und haben uns fälschlicherweise Kotelettseiten geliefert. Diese mussten Sie dann noch zu „Ribs“ umarbeiten.

 

Würzmischung:
1 TL Senfpulver
1 TL Zwiebelpulver
1 TL Paprikapulver
½ TL Meersalz
½ TL Jodsalz
½ TL Knoblauchpulver
½ TL gemahlene Koriandersamen
¼ TL Kreuzkümmel
½ TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Mop-Sauce:
6 TL Barbecue-Sauce
3 TL Kirschmarmelade

 

 

 

IMG_5496 IMG_5497

 

 

Leider anders als bestellt.

 

IMG_5499

 

Damit die Würzmischung auf Rindfleisch besser hält, habe ich die Ribs mit etwas Senf massiert.

 

IMG_5503 IMG_5506

 

Die Mop-Sauce.

 

IMG_5513 IMG_5515 IMG_5517 IMG_5523 IMG_5524

 

Tellerbild.

 

IMG_5530 IMG_5532 IMG_5533 IMG_5534