French-Autumn-Rolls

Eingetragen bei: Dessert | 0

Inspiriert durch den Youtube-Beitrag von „Klaus grillt“ habe ich eine abgewandelte Version der French-Rolls erstellt. Dies ist vor allem den momentan nur als Tiefkühlware erhältlichen Erdbeeren geschuldet. Da momentan keinerlei frische Beeren erhältlich waren, habe ich die Erdbeeren durch Pflaumen ersetzt. Die restlichen Zutaten wurden wie im Original-Rezept belassen.

 

Zutaten:

  • 7 Scheiben Toast
  • 5 Pflaumen
  • 200 gr. Frischkäse
  • 3 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 2 EL Milch
  • Zimt und Zucker

 

Vorbereitend sollte man die Pflaumen in möglichst kleine Würfel schneiden, die Eier mit der Milch verquirlen und den Zimt mit dem Zucker vermengen.

IMG_5089

 

Den Rand des Toast entfernen und zum Trocknen -> Enten füttern verstauen. 😉

 

IMG_5090

 

Die randlosen Toastscheiben mit einem Nudelholz platt walzen.

 

IMG_5094

IMG_5095

 

Den Frischkäse mit dem Vanillezucker verrühren und auf die Toast-Teiglinge streichen. Danach die Pflaumenstücke auf einer Seite anordnen und das ganze zu einer kleinen Rolle einrollen.

 

IMG_5098

IMG_5099

IMG_5100

IMG_5101

 

Die Rollen bekommen zuerst ein Bad in der Ei/Milch-Masse und werden anschließend mit der Zimt/Zucker-Mischung paniert.

 

IMG_5102

IMG_5104

IMG_5106

IMG_5107

 

Ab damit auf den Grill. Ich habe den Q120 auf mittlerer Stufe aufgeheizt und den Rost vor dem Grillen nochmals mit Öl eingepinselt.

 

IMG_5108

IMG_5109

IMG_5110

IMG_5111

IMG_5112

 

„Et voilà“ sagt der Franzose. 😉  Das ganze war sehr lecker.

 

IMG_5113

IMG_5114

 

Vielen Dank für die Idee geht hier nochmal an Klaus von „Klaus grillt“.

Youtube-Channel von Klaus.

 

Nussschnecken im Dutch Oven

Eingetragen bei: Dutch Oven | 0

Hier habe ich den Teig der Buchteln zu Nussschnecken umgearbeitet. War wirklich sehr lecker.

 

Zutaten Teig:

  • 6 Eigelb
  • 1 Ei
  • 500g Mehl
  • 1 Würfel Hefe
  • 200ml Milch
  • 80g zerlassene Butter
  • 1 Messerspitze gem. Vanille oder 1/2 TL Vanillearoma
  • 50g Puderzucker
  • 40g brauner Rohrzucker
  • Etwas Zitronensaft und Puderzucker für die Glasur

Zutaten FÜllung:

  • 600 gr. Haselnüsse
  • 200 gr. Zucker
  • 4 EL Vanillezucker
  • 4 Eier